home

Warum werden Deponien an ihrer Oberfläche abgedichtet?

Niederschlagswasser, das durch einen Deponiekörper hindurchsickert, ist aufgrund seiner Entstehung mit organischen und anorganischen Stoffen verunreinigt. Unter den Zentraldeponien Altenberge (ZDA) und Ibbenbüren (ZDI) befindet sich jeweils zum Sickerwasserauffang ein spezielles Sammelsystem, das die verunreinigten Wässer gezielt ableitet und einer intensiven mehrstufigen Reinigung zuführt.

Abgelagerte Abfälle verhalten sich nicht neutral, sie werden durch chemische und biologische Prozesse verändert. Bakterien erzeugen aus den organischen Bestandteilen im Abfall so genanntes Deponiegas, das über ein spezielles System an der ZDA abgesaugt und anschließend an einer Gasverwertungsanlage verstromt wird.

Durch den Bau einer Oberflächenabdichtung (OFA) eines verfüllten Deponieabschnittes lassen sich der Eintritt von Niederschlagswasser in den Deponiekörper und der unkontrollierte Austritt von Deponiegas verhindern. Der Kontakt der abgelagerten Abfälle mit der Umwelt wird durch die OFA ebenfalls verhindert.

 

2006: Bauabschnitt 2

Im Juni 2006 haben die Bauarbeiten zur Oberflächenendabdichtung des Bauabschnittes 2 der Zentraldeponie Altenberge begonnen. Der Bauabschnitt hat eine Fläche von insgesamt 22.000 m².

Bild 1
Frühjahr 2005: Aufbringung der Ausgleichsschicht
Bild 2
Frühjahr 2005
Bild 3
18. Juli 2006: Auftragen der mineralischen Dichtung (Mergelton)
18. Juli 2006: Auftragen der mineralischen Dichtung (Mergelton)
Auftragen Mergelton
18. Juli 2006: Auftragen der mineralischen Dichtung (Mergelton)
mineralischen Dichtung
20.Juli 2006
Verlegen und Verschweißen der Kunststoffdichtungsbahn (KDB)
21.Juli 2006
Beschweren der KDB mit einem Schmelzkammergranulat
25. Juli 2006
weitere Flächen werden mit Mergelton bedeckt
27.Juli 2006
Aufbringen weiterer Kunststoffdichtungsbahnen
27.Juli 2006
Kunststoffdichtungsbahn
17.07.2006
Schweißgerät
27.07.2006
Schweißarbeiten
2. August 2006
weiterer Einbau der mineralischen Dichtung
7. August 2006
Verlegung weiterer KDB
7.8.2006
KDB
9. August 2006
Verteilung Schmelzkammergranulat
5. September 2006
Fortschritt der Bauarbeiten
12. September 2006
12. September 2006
20. September 2006
20. September 2006
20. September 2006
20. September 2006
11. Oktober 2006
Aufbringung Rekultivierungsschicht
April 2007
Luftbild April 2007
März 2009
Bepflanzung 03/2009

Hier geht es weiter zur Beschreibung vom Bauabschnitt 3.

Hier geht es direkt weiter zum Bauabschnitt 4.

 
zum Verschenkmarkt Efb-Zertifikat zum Kreis Steinfurt
Impressum